+420 274 771 298

Einfrieren und Aufbewahren von Eizellen

Ist Ihre aktuelle Situation für eine Familiengründung nicht geeignet?

Social Freezing ermöglicht Frauen eine erheblich höhere Erfolgschance einer Schwangerschaft und Geburt eines gesundes Kindes in der Zukunft.

In den letzten Zeiten wird häufig in den Medien, über die Möglichkeit der präventiven Einfrierung von Eizellen (Social Freezing) für Frauen diskutiert, die, meist aus sozialen Gründen, ihre Mutterschaft nach hinten verschieben. Aus medizinischem Gründen ist diese Vorgehensweise nicht ganz optimal. Man sollte sich bewusst sein, dass Alter der Frauen für die Schwangerschaft der wichtigste limitierende Faktor ist und Frauen sollten ihre Gravidität nicht verschieben. Vor allem nach dem 35. Lebensjahr sinkt sehr schnell die Qualität der Eizellen. Jedoch solche Lebenssituationen, z.B. schwerwiegende medizinische Gründe, Abwesenheit des Partners, führen dazu, dass sich die Einfrierung (Vitrifikation) der Eizellen als einzige Möglichkeit bleibt, um in der Zukunft einen Nachwuchs zu bekommen. Auch bei Vitrifikation der Eizellen gilt, je eher desto besser. Falls sie wirklich diese medizinische Empfehlung in Betracht ziehen wollen, sollte diese Vorgehensweise spätestens zwischen dem 25.-30. Lebensjahr absolvieren werden.  Es würde uns freuen, wenn sie den ganzen Ablauf mit unseren IVF Spezialisten besprechen würden.