Eizellen spenden

Als Eizellenspenderin sind sie häufig die aller letzte Hoffnung für eine Familiengründung. Sie schenken dem Paar ein Traum von einer Familie.

In der Zeit vor und während der Stimulation steht Ihnen unsere Koordinatorin zur Verfügung, mit der Sie jeder Zeit in Kontakt treten können, falls Ihnen irgendetwas unklar wäre.

Das Eizellenspenden ist freiwillig, anonym und kostenlos. Die Spenderin und Empfängerin und auch das künftiges Kind bleibt ganz anonym.

Kompensation des Einnahmenverlustes wird Ihnen einmalig am Tag der Eizellenannahme ausgezahlt.

 

Kriterien bei der Auswahl der Spenderin:

  • Alter zwischen 18 und 35 Jahren
  • Guter physischer und psychischer Zustand
  • Wir erwarten ausgezeichnete Eizellen und einen normalen gynäkologischen Befund
  • Um die Übertragung genetisch abhängiger Krankheiten vorzubeugen, müssen sie unseren Bedingungen erfüllen.
  • Sie müssen strenge Bedingungen erfüllen, damit es nicht zur Übertragung der genetisch abhängigen Krankheiten käme


Ihre Vorteile des Spendens:

  • Sie Helfen anderen in ihrer letzten Hoffnung
  • Komplette medizinische Untersuchung der Fruchtbarkeit und sämtliche genetische Untersuchung, die auch in der Zukunft Ihnen und Ihren Kindern helfen können.
  • Falls die Eizellenübertragung aus irgendwelchem Grund für Sie ein Risiko bedeuten sollte, würden wir es Ihnen nicht empfehlen.


Weitere Schritte, falls Sie sich entscheiden, Spenderin zu werden:

  • Online Formular ausfüllen, danach werden Sie von unserer Koordinatorin kontaktiert. Sie wird mit Ihnen ein passender Termin für das Erstgespräch vereinbaren.
  • Beim Erstgespräch mit dem Arzt erhalten Sie sämtliche Infomationen über die Infertilitätsbehandlung, selbstverständlich erhalten Sie auch Informationen über mögliche Risiken. Danach werden Sie gynäkologisch untersucht, incl. Ultraschalluntersuchung, Blutabnahme für die Laborteste.
  • Danach folgt die genetische Untersuchung, eine wichtige Phase, bei dem ein Genetiker entscheidet, ob Sie die Eizelle spenden können und ob dadurch kein Risiko für Sie als Spenderin und für Empfängerin entstehen könnte
  • Nach Erhalt der Resultate, falls keine Hindernisse festgestellt werden, werden Sie zur Zyklusplanung für eine Synchronisierung eingeladen. Bei der Planung erhalten Sie weitere Informationen von Ihrem Arzt und seiner Assistentin.

Antworten auf häufig gestellten Fragen finden Sie auf der Seite FAQ.

© 2019 FertilityPort Prague s.r.o.
design & code: Werner Dweight

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie mit es. OK mehr